awork

Die   intuitive Alternative zu Asana

Ihr findet Asana zu komplex und etwas ĂŒberfordernd? awork ist ein wirklich einfaches Tool aus Europa, das Teams dabei hilft, Projekte erfolgreich zu organisieren.
‍

3.000+ Teams bevorzugen awork
Reviews

Asana

und awork im direkten Vergleich

Bewertet auf
Alle Daten beruhen auf unabhĂ€ngigen Bewertungen gesammelt auf OMR Reviews, der grĂ¶ĂŸten deutschen Software-Vergleichsplattform.
Benutzerfreundlichkeit
Kundensupport
Einfache Einrichtung
Anforderungen erfĂŒllt
9.3
Benutzer-freundlichkeit
9.2
Anforderungen erfĂŒllt
9.6
Kundensupport
9.2
Einfache Einrichtung
Asana
9.2
9.2
9.2
9.2
Monday
9.2
9.2
9.2
9.2
Jetzt testen
awork jetzt 14 Tage kostenlos testen
Unterschiede

Ein schneller Blick ins Tool 👀

Projektplanung und Kalender in Sync

Asana bietet eine Kalenderansicht fĂŒr Aufgaben. Das große Manko: Anders als in awork ist diese nicht mit dem persönlichen Kalendern verknĂŒpft.

‍

awork integriert Projektplan und Kalender, sodass Meetings und Kundentermine in den Workload einbezogen werden – das zeigt die tatsĂ€chlich verfĂŒgbare KapazitĂ€t.

‍

Über den Sync lassen sich auch spontane Anfragen direkt einplanen und Kalendertermine erfasste Zeiten um✹

Schnelle und zuverlÀssige Zeiterfassung

Zeiterfassung in Asana? Es gibt sie, aber sie ist nur in höheren PlĂ€nen verfĂŒgbar und muss manuell zu einzelnen Projekten hinzugefĂŒgt werden.

‍

In awork ist nativ in die ArbeitsablÀufe integriert: Verschiedene schnelle und intuitive Optionen zur Zeiterfassung (via Stoppuhr, Drag-n-Drop, aus Kalender, per App) ermöglichen eine einfache Fortschrittskontrolle.

‍

Dies macht Reportings zuverlÀssiger und hilft bei der operativen Steuerung von Projekten.

KapazitÀtsplanung, die wirklich funktioniert

Die Kapa-Planung ist in Asana keine Kernfunktion und daher eher oberflÀchlich gehalten.

‍

In awork liefert hingegen prĂ€zise Einblicke in die projektĂŒbergreifende Auslastung des Teams. 🙌

‍

Das macht Leerlauf und Überbuchungen sofort erkennbar und bringt Transparenz in komplexe, sich schnell Ă€ndernde Projektlandschaften.

‍

Das Ergebnis: PrĂ€zise KapazitĂ€tsplanung – von langfristiger Ressourcenbuchung bis detaillierte Tagesplanung.

Aufgaben so ĂŒbersichtlich wie nie

Fans von Excel & Co. fĂŒhlen sich in Asana's Aufgabenansichten wohl. FĂŒr viele wirken die komplexen Ansichten mit unzĂ€hligen Custom-Fields und Subebenen jedoch ĂŒberfordernd.

‍

awork setzt hingegen auf Übersicht und intuitive Ansichten fĂŒr Aufgaben – als Liste, Kanban, Timeline oder Kalender.

‍

FĂŒr jede Situation bietet awork die passende Ansicht inkl. aller relevanten Informationen, wie Status, Fortschritt und Dateien. 💡

thumbs up

Warum awork statt Asana?

"Wir haben Monday, Asana, Trello getestet und das Team findet awork einstimmig am intuitivsten. Steilste Lernkurve. Alle Funktionen da, wo man es intuitiv sucht und jedes neue Feature macht Sinn. Wir sind Fans!"

Arian Ruß
CEO, swinx GmbH
Vorteile

Warum sich Teams fĂŒr awork entscheiden

Die meist genannten Vorteile im Vergleich zu Asana:
‍‍
👉 Weniger KomplexitĂ€t, mehr Überblick
👉 Intuitives, hĂŒbsches Design
👉 Umfassende Kapa-Planung mit Kalender-Integration
👉 Gebaut & gehosted in Deutschland

Haaalt, Stopp 😉✋

Bist du etwa unterwegs zu YouTube, um herauszufinden, wie awork wirklich aussieht? Say no more: Wir haben da mal etwas vorbereitet. 👇

Jetzt testen

14 Tage kostenlos - ohne Verpflichtungen đŸ€ž