awork Vorlagen

Teammeeting

Keine Lust auf Meetings ohne Purpose und fragwürdige Agenda-Punkte? Organisiere Meetings im Projektmanagement-Tool und mach aus Ergebnissen direkt neue Aufgaben.

Preview

Aus Ideen werden Projekte, ohne Chaos 💪

Team-Meetings sind ein tolles und effektives Mittel um sich abzustimmen, Prioritäten zu setzen und anstehende Aufgaben zu verteilen. Je besser die Abstimmung läuft, desto einfacher und kommunikativer wird die Zusammenarbeit.

Wichtig ist dabei der Fokus: Stimmt euch über die wichtigsten Punkte ab, die für alle Anwesenden relevant sind. Die Aufgaben, die daraus abgeleitet werden, erstellt ihr direkt als Wochen-Aufgabe im Team-Projekt und weist Deadlines und Verantwortlichkeiten zu.

[.b-important-block]Nutze die Team-Meeting Vorlage für einen strukturierten Ablauf eurer Meetings. Teste das Template und awork kostenlos. [.b-important-block]

[$tag] 🙌 Happy Meetings [$tag]

[.b-button-primary] Template testen [.b-button-primary]

Macht mehr aus euren Teammeetings

Niemand mag langweilige Meetings, in denen immer das selbe besprochen wird, kaum relevanter Mehrwert geboten wird und jeder nur darauf wartet, dass der Termin vorbei ist.

Doch bieten Meetings im Team auch super Vorteile, für eine smoothe und glückliche Zusammenarbeit.

  • Persönliche Abstimmung (vor allem in Remote-Teams super wichtig)
  • Work-Overload einzelner Mitarbeiter*innen kann schnell aufgedeckt werden
  • Probleme werden gemeinsam diskutiert
  • Jedes Teammitglied ist auf dem aktuellen Stand aller Themen
  • Routine-Termine helfen Struktur in die Planung zu bringen und können auch immer als Meilensteine genutzt werden
awork Timeline mit Kapazitätsplanung
Alles auf einen Blick mit dem awork-Zeitplan und der Kapazitätsplanung.

Zusammenarbeit statt Alleingänger

Es muss nicht die alleinige Aufgabe des Teamleads sein, Meetings zu planen und durchzuführen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Einbringen des ganzen Teams hilft, wirklich alle wichtigen Themen anzusprechen und vor allem auch die Motivation der Teilnahme steigt, sich aktiv am Termin zu beteiligen.

Natürlich soll die Vorbereitung des Teams keine lange Zeit in Anspruch nehmen und soll sich gut in den Arbeitsalltag einbauen lassen.

Daher haben wir das Teammeeting Template entwickelt.

Das Template ist ein awork Projekt, welches gezielt für die wöchentliche Abstimmung unter euch aufgebaut ist. Über die Woche hinweg kann jeder in die “Aktuelle Themen Liste” Punkte als Aufgaben hinterlegen, die er oder sie gern besprechen möchte.

Am Tag eures Meetings ist dann eine Liste an gemeinsamer Agenda-Punkte entstanden, die im Team besprochen wird.

awork Gantt-Chart mit Abhängigkeiten zwischen den Aufgaben
Entscheidend für jedes Team: die Abhängigkeiten zwischen Aufgaben und Projekten

Die interaktive Team-Meeting Vorlage

Ein Agenda-Punkt wurde besprochen, alle wissen Bescheid, es gibt nichts weiter zu tun? Super - einfach die Aufgabe abhaken!

Die Pitch-Präsentation muss noch einmal gegengelesen werden? Kein Problem, die Aufgabe kann easy in die Projekt-Liste “To-do Diese Woche” geschoben und der entsprechenden Person zugewiesen werden.

Themen, die ihr als Team auf dem Schirm behalten müsst, aber noch nicht jetzt akut sind, sammelt ihr im Themen-Parkplatz. So geht ihr sicher, dass ihr sie nicht vergesst und könnt bei jedem Meeting kurz reinschauen, ob eine dieser Aufgabe inzwischen zeitkritisch werden.

[.b-button-primary]Mach mehr aus euren Meetings![.b-button-primary]

Entdecke weitere Insights

Natürlich sind Teammeetings nur ein kleiner Teil der großen Teammanagement-Welt. Daher findest du in unserem Teamplanung Hub weitere praktische Templates, hilfreiche Blogartikel und spannende Customer Stories sowie Use Cases. Und wenn du es noch gezielter haben möchtest, bieten unsere Agentur Hub und IT Hub Tipps, Expertenmeinungen und Anwendungsbeispiele für das Managen von Kreativteams.

Dorte
Talent Acquisition Lead
The bear-strong Panda update is here, bringing one of the most frequently requested features to life: a new task level, or more precisely, real subtasks.
83%

os US citizens would stop consuming from a business after it experienced a cybersecurity breach