Button Text
Rechtliches

Datenschutzbestimmungen: Bewerber*innen

Status: 21/06/2021

Information zum Datenschutz über die Verarbeitung von Bewerberdaten nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).            

Allgemeine Information

Pr├Ąambel

Liebe*r Besucher*in, Bewerber*in, Vertragspartner*in, Interessent*in,

gem├Ą├č den Vorgaben der Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir dich hiermit ├╝ber die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten sowie deine diesbez├╝glichen datenschutzrechtlichen Rechte. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich ma├čgeblich nach den angefragten bzw. vereinbarten Leistungen. Um zu gew├Ąhrleisten, dass du in vollem Umfang ├╝ber die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Erf├╝llung eines Vertrags oder der Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen informiert bist, nimm bitte nachstehende Information zu Kenntnis.

ÔÇŹ

Verantwortlicher

Firma: awork GmbH
Stra├če Nr.: Gro├čer Burstah 36-38
PLZ, Ort, Land: 20457, Hamburg, Deutschland

Handelsregister-Nr.: HRB Hamburg 172 488
Gesch├Ąftsf├╝hrer: Daniel Tobias Hagenau, Nils Lukas Czernig, Lucas Alexander Bauche

Telefonnummer: 040 88215330
E-Mail-Adresse: [email protected]

ÔÇŹ

Datenschutzbeauftragter

Firma: PROLIANCE GmbH
Stra├če Nr.: Leopoldstr. 21
PLZ, Ort, Land: 80802, M├╝nchen, Deutschland

E-Mail-Adresse: [email protected]
Website: www.datenschutzexperte.de

ÔÇŹ

Allgemeines

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europ├Ąischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Soweit zur Anbahnung oder Durchf├╝hrung eines Vertragsverh├Ąltnisses oder im Rahmen der Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen personenbezogene Daten erforderlich sind, ist eine Verarbeitung gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO rechtm├Ą├čig.

Erteilst du uns eine ausdr├╝ckliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten f├╝r bestimmte Zwecke (z. B. Weitergabe an Dritte, Auswertung f├╝r Marketingzwecke oder werbliche Ansprache per E-Mail), ist die Rechtm├Ą├čigkeit dieser Verarbeitung auf Basis deiner Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen werden.

Sofern erforderlich und gesetzlich zul├Ąssig, verarbeiten wir deine Daten ├╝ber die eigentlichen Vertragszwecke hinaus zur Erf├╝llung rechtlicher Verpflichtungen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Dar├╝ber hinaus erfolgt eine Verarbeitung ggf. zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten sowie zur Abwehr und Geltendmachung von Rechtsanspr├╝chen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Gegebenenfalls werden wir dich unter Angabe des berechtigten Interesses gesondert informieren, soweit dies gesetzlich vorgegeben ist.

Deine Rechte

Im Folgenden finden du Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht dir gegen├╝ber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gew├Ąhrt:

Das Recht, gem├Ą├č Art. 15 DSGVO Auskunft ├╝ber deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kannst du Auskunft ├╝ber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft deiner Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie ├╝ber das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschlie├člich Profiling und ggf. aussagekr├Ąftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Das Recht, gem├Ą├č Art. 16 DSGVO unverz├╝glich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst├Ąndigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Das Recht, gem├Ą├č Art. 17 DSGVO die L├Âschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information, zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist.

Das Recht, gem├Ą├č Art. 18 DSGVO die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtm├Ą├čig ist, du aber deren L├Âschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr ben├Âtigen, du jedoch diese zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigst oder du gem├Ą├č Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast.

Das Recht, gem├Ą├č Art. 20 DSGVO deine personenbezogenen Daten, die du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Das Recht, sich gem├Ą├č Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren. In der Regel kannst du dich hierf├╝r an die Aufsichtsbeh├Ârde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die deines ├╝blichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Das Recht auf Widerruf von erteilten Genehmigungen gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 GDPR: Du hast das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverz├╝glich l├Âschen, sofern eine Weiterverarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage der Verarbeitung ohne Einwilligung gest├╝tzt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm├Ą├čigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgt ist, nicht ber├╝hrt.

Widerspruchsrecht

Sofern deine personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gem├Ą├č Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, hast du gem├Ą├č Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gr├╝nden erfolgt, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben. Soweit sich der Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung richtet, hast du ein generelles Widerspruchsrecht ohne das Erfordernis der Angabe einer besonderen Situation.

M├Âchtest du von deinem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, gen├╝gt eine E-Mail an die oben aufgef├╝hrte Kontaktadresse.

Automatisierte Entscheidungen nach Art. 22 DSGVO

Der Betroffene hat das Recht, nicht einer ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung ÔÇô einschlie├člich Profiling ÔÇô beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihm gegen├╝ber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt.

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. a) f├╝r den Abschluss oder die Erf├╝llung eines Vertrags zwischen dem Betroffenen und uns erforderlich ist,
  2. b) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zul├Ąssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Ma├čnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen des Betroffenen enthalten oder
  3. c) mit ausdr├╝cklicher Einwilligung des Betroffenen erfolgt.

Diese Entscheidungen d├╝rfen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g DSGVO gilt und angemessene Ma├čnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person getroffen wurden.

In den unter Ziffern a) und c) genannten F├Ąllen treffen wir angemessene Ma├čnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen des Betroffenen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person auf unserer Seite, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung geh├Ârt.

Gesetzliche Verpflichtungen

Die Bereitstellung personenbezogener Daten f├╝r die Entscheidung ├╝ber einen Vertragsabschluss, die Vertragserf├╝llung oder zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erfolgt freiwillig. Wir k├Ânnen die Entscheidung im Rahmen vertraglicher Ma├čnahmen jedoch nur treffen, sofern du solche personenbezogenen Daten angibst, die f├╝r den Vertragsschluss, die Vertragserf├╝llung bzw. vorvertragliche Ma├čnahmen erforderlich sind.

Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl├Ąrung erforderlichenfalls unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften anzupassen bzw. zu aktualisieren. Auf diese Weise k├Ânnen wir sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und ├änderungen unserer Leistungen ber├╝cksichtigen, z. B. bei der Einf├╝hrung neuer Services. F├╝r dein Anliegen gilt immer die jeweils aktuellste Fassung.

ÔÇŹ

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europ├Ąischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), soweit dies f├╝r die Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung eines Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DSGVO i. V. m. ┬ž 26 BDSG f├╝r Zwecke des Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses, wenn dies f├╝r die Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung eines Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses erforderlich ist.

Weiterhin k├Ânnen wir personenbezogene Daten von dir verarbeiten, sofern dies zur Erf├╝llung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder zur Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Erteilst du uns eine ausdr├╝ckliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten f├╝r bestimmte Zwecke, ist die Rechtm├Ą├čigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen werden (s. Ziffer 9 dieser Datenschutzinformation).

Kommt es zu einem Besch├Ąftigungsverh├Ąltnis zwischen dir und uns, k├Ânnen wir gem├Ą├č Art. 88 DSGVO i. V. m. ┬ž 26 BDSG die bereits von dir erhaltenen personenbezogenen Daten f├╝r Zwecke des Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses weiterverarbeiten, soweit dies f├╝r die Durchf├╝hrung oder Beendigung des Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses oder zur Aus├╝bung bzw. Erf├╝llung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Besch├Ąftigten erforderlich ist.

Kategorien personenbezogener Daten

Wir verarbeiten nur solche Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme bzw. der Bewerbung postalisch, per E-Mail oder ├╝ber die von uns genutzten Bewerbungsportale ├╝bermitteln bekommen und im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen.

Dies k├Ânnen allgemeine Daten zu deiner Person (Name, Anschrift, Kontaktdaten etc.), Angaben zu der beruflichen Qualifikation und Schulausbildung, Angaben zur beruflichen Weiterbildung sowie ggf. weitere Daten sein, die wir im Zusammenhang mit der Bewerbung erhalten.

Bei der Nutzung unserer Bewerbungsmaske, die wir auf unserer Website zur ├ťbermittlung deiner Bewerbung, anbieten, verwenden wir den Dienst Typeform. Dieser erhebt neben den Bewerbungsinformationen noch weitere Daten die im Zusammenhang mit der Dienstnutzung, wie bspw. die IP-Adresse.

Erforderlichkeit der Bereitstellung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten im Rahmen von Bewerbungsprozessen erfolgt freiwillig. Wir k├Ânnen eine Entscheidung zur Begr├╝ndung eines Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses jedoch nur treffen bzw. ein Besch├Ąftigungsverh├Ąltnis nur begr├╝nden, sofern Sie solche personenbezogenen Daten angeben, die zur Durchf├╝hrung der Bewerbung erforderlich sind.

Empf├Ąnger der Daten

Wir geben deine personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschlie├člich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erf├╝llung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseres berechtigten Interesses ben├Âtigen.

Das Management deiner ├╝bersandten Daten erfolgt durch den Dienst Personio.

Personio SE & Co. KG
Seidlstra├če 3
80335 M├╝nchen
Datenschutzerkl├Ąrung: https://www.personio.de/datenschutzerklaerung/

Sollten wir mit deiner Einwilligung deine Bewerbung in einem Talentpool behalten, so speichern wir sie in unserem intern genutzten Knowledge-Management-System Notion.

Notion Labs, Inc.
548 Market St
San Francisco, CA 94104
Datenschutzerkl├Ąrung: https://www.notion.so/Privacy-Policy-3468d120cf614d4c9014c09f6adc9091

Notion Labs erf├╝llt ein ausreichendes Schutzniveau und wir haben mit Notion Labs einen Vertrag mit sog. Standardvertragsklauseln geschlossen, in dem sie sich zur Verarbeitung der Nutzerdaten nur entsprechend unseren Weisungen und zur Einhaltung des EU-Datenschutzniveaus verpflichten.

Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern deine personenbezogenen Daten solange dies f├╝r die Entscheidung ├╝ber deine Bewerbung erforderlich ist. Deine personenbezogenen Daten bzw. Bewerbungsunterlagen werden sp├Ątestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens (z. B. der Bekanntgabe der Absageentscheidung) gel├Âscht, sofern nicht eine l├Ąngere Speicherung rechtlich erforderlich oder zul├Ąssig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten dar├╝ber hinaus nur, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen f├╝r die Dauer eines Rechtsstreits erforderlich ist.

F├╝r den Fall, dass du einer l├Ąngeren Speicherung deiner personenbezogenen Daten zugestimmt hast, speichern wir diese nach Ma├čgabe Ihrer Einwilligungserkl├Ąrung.

Kommt es im Anschluss an das Bewerbungsverfahren zu einem Besch├Ąftigungs-, Ausbildungs- oder Praktikantenverh├Ąltnis, werden Ihre Daten, soweit erforderlich und zul├Ąssig, zun├Ąchst weiterhin gespeichert und anschlie├čend in die Personalakte ├╝berf├╝hrt.

Gegebenenfalls erh├Ąltst du im Anschluss an das Bewerbungsverfahren eine Einladung zur Aufnahme in unseren Talentpool. Dies erlaubt uns, Sie auch in Zukunft bei passenden Vakanzen bei unserer Bewerberauswahl zu ber├╝cksichtigen. Liegt uns eine entsprechende Einwilligung deinerseits vor, werden wir deine Bewerbungsdaten nach Ma├čgabe der Einwilligung bzw. ggf. zuk├╝nftigen Einwilligungen in unserem Talentpool speichern. Du hast jederzeit die M├Âglichkeit die Einwilligung und damit die Speicherung zu widerrufen ├╝ber [email protected].