Buttontext
Rechtliches

Datenschutz -Umfragenund Usability-Tests

Stand: 21/06/2021

Datenschutzhinweis zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen von Usability-Tests und Marktforschungsumfragen gem├Ą├č Artikel 13, 14 und 21 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO).

Preambel

Lieber Besucher, Stellenbewerber, Gesch├Ąftspartner oder Interessent,

In ├ťbereinstimmung mit den Bestimmungen der Artikel 13, 14 und 21 der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) informieren wir dich hiermit ├╝ber die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und deine Datenschutzrechte. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet werden und wie sie verwendet werden, h├Ąngt von den angeforderten oder vereinbarten Dienstleistungen ab. Um sicherzustellen, dass du vollst├Ąndig ├╝ber die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Vertragserf├╝llung oder vorvertraglicher Ma├čnahmen informiert bist, lies bitte die folgenden Informationen.

ÔÇŹ

Verantwortliche Partei

Unternehmen: awork GmbH
Stra├če und Hausnummer: Gro├čer Burstah 36-38
Postleitzahl, Ort, Land: 20457 Hamburg, Deutschland
Handelsregister-Nr.: HRB Hamburg 172 488
Gesch├Ąftsf├╝hrer: Daniel Tobias Hagenau, Nils Lukas Czernig, Lucas Alexander Bauche
Telefonnummer: +49 40 88215330
Email Adresse: [email protected]

ÔÇŹ

Datenschutzbeauftragter

Unternehmen: PROLIANCE GmbH
Stra├če und Hausnummer: Leopoldstr. 21
Postleitzahl, Ort, Land: 80802 M├╝nchen, Deutschland
Email Adresse: [email protected]
ÔÇŹ
Website: www.datenschutzexperte.de

ÔÇŹ

Allgemeine Informationen

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten in ├ťbereinstimmung mit den Bestimmungen der Europ├Ąischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten f├╝r die Anbahnung oder Durchf├╝hrung eines Vertragsverh├Ąltnisses oder f├╝r vorvertragliche Ma├čnahmen erforderlich ist, ist diese Verarbeitung gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO rechtm├Ą├čig.

Wenn du uns ausdr├╝cklich die Erlaubnis erteilst, deine personenbezogenen Daten f├╝r bestimmte Zwecke zu verarbeiten (z. B. f├╝r die Weitergabe an Dritte, f├╝r Analysen zu Marketingzwecken oder f├╝r Werbe-E-Mails), beruht die Rechtm├Ą├čigkeit dieser Verarbeitung auf deiner Einwilligung gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO. Du kannst deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen.

Wenn es erforderlich und gesetzlich zul├Ąssig ist, k├Ânnen wir deine Daten ├╝ber die prim├Ąren Vertragszwecke hinaus verarbeiten, um gesetzliche Verpflichtungen gem├Ą├č Artikel 6(1)(c) GDPR zu erf├╝llen. Dar├╝ber hinaus kann die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen Dritter sowie zur Abwehr oder Geltendmachung von Rechtsanspr├╝chen gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO erfolgen. Wir werden dich gesondert ├╝ber unsere berechtigten Interessen informieren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Deine Rechte

Im Folgenden findest du Informationen ├╝ber deine Datenschutzrechte in Bezug auf die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen:

  1. Recht auf Information (Artikel 15 GDPR): Du hast das Recht, Informationen ├╝ber deine personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, zu verlangen. Dazu geh├Âren Angaben zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien personenbezogener Daten, den Empf├Ąngern oder Kategorien von Empf├Ąngern, der geplanten Speicherdauer, dem Recht auf Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung oder Widerspruch, dem Recht, eine Beschwerde einzureichen, der Quelle deiner Daten (falls sie nicht bei dir erhoben wurden) und dem Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschlie├člich Profiling, sowie aussagekr├Ąftige Informationen ├╝ber deren Einzelheiten.
  2. Recht auf Berichtigung (Artikel 16 GDPR): Du kannst die Berichtigung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ohne unn├Âtige Verz├Âgerung verlangen.
  3. Recht auf L├Âschung (Artikel 17 GDPR): Du hast das Recht, die L├Âschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Verarbeitung nicht zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information, zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gr├╝nden des ├Âffentlichen Interesses oder zur Begr├╝ndung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist.
  4. Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung (Artikel 18 GDPR): Du kannst die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten verlangen, wenn du die Richtigkeit der Daten bestreitest, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist, wenn wir die Daten nicht mehr ben├Âtigen, du sie aber zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigst, oder wenn du der Verarbeitung gem├Ą├č Artikel 21 DSGVO widersprochen hast.
  5. Recht auf Daten├╝bertragbarkeit (Artikel 20 GDPR): Du hast das Recht, die personenbezogenen Daten, die du uns zur Verf├╝gung gestellt hast, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder ihre ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  6. Recht auf Beschwerde (Artikel 77 GDPR): Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verst├Â├čt, hast du das Recht, dich bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren. Normalerweise kannst du dich an die Aufsichtsbeh├Ârde des Bundeslandes wenden, in dem wir unseren Sitz haben oder in dem du wohnst oder arbeitest.
  7. Recht auf Widerruf der Einwilligung (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO): Wenn du deine Einwilligung f├╝r eine bestimmte Datenverarbeitung gegeben hast, kannst du sie jederzeit f├╝r die Zukunft widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung ber├╝hrt nicht die Rechtm├Ą├čigkeit der Verarbeitung, die auf der Einwilligung vor ihrem Widerruf beruht.
  8. ÔÇŹ

Recht auf Einspruch

Wenn wir deine personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gem├Ą├č Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO verarbeiten, hast du das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten aus Gr├╝nden, die sich auf deine besondere Situation beziehen, oder zu Zwecken des Direktmarketings zu widersprechen, ohne dass eine besondere Situation angegeben wird.

Wenn du von deinem Recht Gebrauch machen m├Âchtest, deine Zustimmung zu widerrufen oder der Verarbeitung zu widersprechen, sende bitte eine E-Mail an die oben angegebene Kontaktadresse.

Automatisierte Entscheidungen nach Artikel 22 der DSGVO

Du hast das Recht, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschlie├člich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschlie├člich Profiling, beruht und die f├╝r dich rechtliche Folgen nach sich zieht oder dich in ├Ąhnlicher Weise erheblich beeintr├Ąchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung f├╝r den Abschluss oder die Erf├╝llung eines Vertrags zwischen dir und uns erforderlich ist, nach dem Recht der Union oder eines Mitgliedstaats, dem wir unterliegen, zul├Ąssig ist und dieses Recht angemessene Ma├čnahmen zur Wahrung deiner Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen vorsieht oder auf deiner ausdr├╝cklichen Einwilligung beruht.

In den oben genannten F├Ąllen a) und c) werden wir angemessene Ma├čnahmen ergreifen, um deine Rechte, Freiheiten und berechtigten Interessen zu wahren. Dazu geh├Ârt zumindest das Recht, ein menschliches Eingreifen unsererseits zu erwirken, deinen Standpunkt zum Ausdruck zu bringen und die Entscheidung anzufechten.

Gesetzliche Verpflichtungen

Die Bereitstellung personenbezogener Daten f├╝r die Entscheidung ├╝ber den Abschluss eines Vertrags, die Vertragserf├╝llung oder vorvertragliche Ma├čnahmen ist freiwillig. Wir k├Ânnen jedoch nur dann Entscheidungen im Rahmen von vertraglichen Ma├čnahmen treffen, wenn du uns personenbezogene Daten zur Verf├╝gung stellst, die f├╝r den Vertragsabschluss, die Vertragserf├╝llung oder vorvertragliche Ma├čnahmen erforderlich sind.

Änderungen vorbehalten

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie bei Bedarf unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen anzupassen oder zu aktualisieren. Damit stellen wir sicher, dass wir sie an die aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und ├änderungen an unseren Dienstleistungen, wie die Einf├╝hrung neuer Funktionen, ber├╝cksichtigen k├Ânnen. F├╝r deine Anliegen gilt immer die aktuellste Version.

ÔÇŹ

Usability-Tests

Zweck der Verarbeitung

Wir f├╝hren in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Usability-Tests durch, um unseren Software-Service zu verbessern. Diese Tests dienen ausschlie├člich der Verbesserung unseres Dienstes.

Kategorien von personenbezogenen Daten

Bei Usability-Tests werden in der Regel nur der Name des Teilnehmers und seine Kontaktinformationen f├╝r die Planung erfasst. Bei einigen Tests werden jedoch zus├Ątzliche Informationen wie Beruf, Position, Software-Erfahrung, Geschlecht und mehr f├╝r die statistische Analyse erhoben.

Um die Tests sp├Ąter auszuwerten und dem internen Personal zur Verf├╝gung zu stellen, werden Video- und Audioaufnahmen vom Benutzer und dem Bildschirm gemacht.

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung

Wenn ein/e Nutzer/in seine/ihre Zustimmung gibt, ist die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung seiner/ihrer Daten Artikel 6(1)(a) der DSGVO.

Empf├Ąnger der Daten

F├╝r die Durchf├╝hrung, Aufzeichnung und Speicherung von Testsitzungen nutzen wir entsprechende Cloud-Dienste.

Die Daten sind intern nur f├╝r das zust├Ąndige Personal zug├Ąnglich.

Au├čerdem k├Ânnen die Daten oder Zusammenfassungen ├╝ber intern genutzte Kommunikations- und Wissensmanagementdienste verarbeitet werden.

├ťberweisung in ein Drittland

Notion Labs, Inc.548 Market StSan Francisco, CA 94104Datenschutzbestimmungen: Notion Labs Datenschutzrichtlinie

Notion Labs erf├╝llt ein angemessenes Schutzniveau (Binding Corporate Rules), und wir haben mit Notion Labs einen Vertrag mit Standardvertragsklauseln geschlossen, in dem sie sich verpflichten, Nutzerdaten nur nach unseren Anweisungen zu verarbeiten und die EU-Datenschutzstandards einzuhalten.

Aufbewahrungsfrist f├╝r Daten

Die erhobenen Daten werden nach der Auswertung, sp├Ątestens aber ein Jahr nach der Erhebung, gel├Âscht.

ÔÇŹ

Umfragen

Zweck der Verarbeitung

Wir f├╝hren in unregelm├Ą├čigen Abst├Ąnden Nutzerumfragen durch, um unseren Software-Service zu verbessern. Die gewonnenen Erkenntnisse werden f├╝r eine kundenorientierte Serviceentwicklung genutzt.

Kategorien von personenbezogenen Daten

Die Umfrageergebnisse sind nicht anonym, sodass die Antworten mit einem Konto verkn├╝pft werden k├Ânnen. Das hilft, die Umfrageergebnisse in einen Kontext zu stellen, z. B. in Bezug auf Vertragsdetails, Unternehmenstyp und Unternehmensgr├Â├če.

Die Umfragen erfassen Vorlieben und Erfahrungen im Arbeitsalltag, die Nutzung des Dienstes sowie Vorschl├Ąge und Ideen f├╝r Verbesserungen. Es werden keine Daten au├čerhalb des Kontextes der Serviceverbesserung erhoben.

Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung

Wenn ein/e Nutzer/in seine/ihre Zustimmung gibt, ist die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung seiner/ihrer Daten Artikel 6(1)(a) der DSGVO.

Empf├Ąnger der Daten

F├╝r die Erstellung, Durchf├╝hrung und Speicherung von Umfragen nutzen wir entsprechende Cloud-Dienste.

Die Daten sind intern nur f├╝r das zust├Ąndige Personal zug├Ąnglich.

Au├čerdem k├Ânnen die Daten oder Zusammenfassungen ├╝ber intern genutzte Kommunikations- und Wissensmanagementdienste verarbeitet werden.

├ťberweisung in ein Drittland

Notion Labs, Inc.
548 Market St
San Francisco, CA 94104
Datenschutzrichtlinie: Notion Labs Datenschutzrichtlinie

Notion Labs erf├╝llt ein angemessenes Schutzniveau (Binding Corporate Rules), und wir haben mit Notion Labs einen Vertrag mit Standardvertragsklauseln geschlossen, in dem sie sich verpflichten, Nutzerdaten nur nach unseren Anweisungen zu verarbeiten und die EU-Datenschutzstandards einzuhalten.

Aufbewahrungsfrist f├╝r Daten

Die gesammelten Daten werden nach der Nutzung, sp├Ątestens aber ein Jahr nach der Erhebung, gel├Âscht.

ÔÇŹ